Nierenerkrankungen


Nierenschäden bleiben lange – oft zu lange – unbemerkt. Sie tun in aller Regel nicht weh. Dabei gibt es inzwischen viele wirksame Therapien, um ein Fortschreiten einer Nierenerkrankung und im schlimmsten Fall sogar ein Nierenversagen mit komplettem Funktionsverlust und Dialysepflicht zu verhindern. Die häufigsten Ursachen für Nierenschäden sind Diabetes mellitus, Bluthochdruck, durch das Patienten eigene Immunsystem verursachte Entzündungen und erbliche Erkankungen. 

Diese und viele weitere Erkrankungen behandeln wir in enger Kooperation mit den niedergelassenen hausärztlichen und internistischen Kollegen mit dem Ziel, die Nierenfunktion bestmöglich zu erhalten, um den Patienten eine Nierenersatztherapie zu ersparen. 

Ist die Nierenschädigung jedoch weit fortgeschritten, müssen Maßnahmen ergriffen werden, um die verlorengegangene Nierenfunktion für das Überleben des Patienten zu ersetzen. Hier können wir individuell für jeden Patienten alle modernen Nierenersatzverfahren anbieten: Ob Bauchfelldialyse, Blutwäsche oder die Vorbereitung und Nachbetreuung einer Nierentransplantation. Unser Ziel ist es jedoch, es „gar nicht so weit kommen zu lassen“.

Aktuelle Termine



26.03.2019   19:30 Uhr

Gesundheitsforum 2019


Diabetischer Fuß [ ... mehr]


27.03.2019   18:00 Uhr

Infoabend für Schwangere


Das Klinikum Neumarkt veranstaltet immer am letzten Mittwoch des Monats einen Infoabend für Schwangere (inkl. Vortrag über Elterngeld). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. [ ... mehr]


01.04.2019 bis 04.04.2019   08:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Diabetesschulung


für Erwachsene mit Diabetes mellitus Typ 2 [ ... mehr]


02.04.2019   09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Abpumpen – Muttermilch gewinnen und aufbewahren [ ... mehr]


13.04.2019   10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

MediCura - Neumarkt


Am 13.04.2019 findet im Klinikum Neumarkt erneut eine Messe für Medizinstudierende statt. In praktischen Workshops wie z. B. Nahtkurs an Schweinefüßen oder Minimalinvasive Chirurgie, erhalten die Teilnehmer unterschiedlichste Einblicke in den Beruf des Arztes sowie die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen.

Bei einer Klinikführung erhalten alle Interessierten einen Blick hinter die Kulissen. Mit einer Verlosung und kostenloser Verpflegung wird das Programm abgerundet. Die gesamte Veranstaltung wird von erfahrenen Ärzten begleitet. Das Team des Personalmanagements hält viele wichtige Informationen rund um das Studium, die PJ-Zeit oder eine spätere Tätigkeit als Assistenzarzt/-ärztin bereit. Der Eintritt ist frei!

10.00 Uhr Begrüßung im Konferenzraum mit anschließender Möglichkeit zur Klinikführung
10.00 - 15.00 Uhr Kostenlose Verpflegung - solange Vorrat reicht
10.00 - 15.00 Uhr Workshops
  • Chirurgische Nahttechniken
  • Minimal-Invasive Chirurgie
  • Blutabnahme und Braunülen legen
  • Katheterismus
  • Rund um die Geburtshilfe
  • Atemnotübungen (Feste Startzeiten: 11:00 Uhr und 12:00 Uhr – im Konferenzraum)
  • Endoskopie
  • Bewerbungsmappencheck
14.45 Uhr Verlosung
von attraktiven Preisen unter allen angemeldeten, anwesenden Teilnehmern (Mitarbeiter der Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. sind von der Verlosung ausgeschlossen.)

[ ... mehr]



weitere Termine